Some Thoughts about Religion

 

This is from Street Arts which was published on Facebook.

What are your thoughts on it?

14 thoughts on “Some Thoughts about Religion

      1. I wondered how you would process the post I shared…if you opened the link. Given your years of faith and rich experiences.

        Hallo, Diana, yes, I opened the link. I do not feel qualified to explain religion or to talk about faith in general. I can only say how it effects me and what my own experiences with religion are. I was in my forties when I talked to a Uniting Church Minister who happened to be our friend. We talked about religion. At the time I wasn’t affiliated with any religion. He asked a question about Faith. It turned out that I actually did have faith which surprised me.
        Sorry that I didn’t comment yet to your post. I’ll try to go back to it now.
        Uta

  1. Liebe Freundin eine geistige Einstellung habe ich auch und ich glaube an Gott viele haben ja ihren glauben verloren,aber das ist ja auch jeden seine Sache.Ich w├╝nsche dir einen herrlich sch├Ânen Tag,und ein gl├╝ckliches sch├Ânes Wochenende.Gr├╝├če lieb und Freundschaft.Gislinde

    1. Hallo, liebe Gislinde. Ich danke dir sehr f├╝r deine lieben Worte. Ich finde du hast recht wenn du sagst das ist jeden seine Sache. Ich w├╝nsche dir auch ein recht sch├Ânes Wochenende. Liebe Gr├╝sse, Uta.

  2. About the most pertinent opinion on religion that I have seen for a long time Auntyuta.
    It covers all races and religions, the message is for everyone, irrespect of race, colour or creed.
    Ian/Emu

  3. W├╝nsche dir eine gute und gl├╝ckliche Woche hier in K├Âln ist Regen und so richtig Kalt man k├Ânnte meinen das Herbst ist.Ich w├╝nsche dir einen gl├╝cklichen sch├Ânen Tag.Gru├č Gislinde

    1. Hallo Gislinde, hier in Wollongong haben wir gerade auch viel Regen, der vom Meer her kommt, somit ist es nicht allzu kalt obwohl wir ja Winter haben und bevor es regnete war es furchtbar kalt, besonders nachts. Manche Ort hier an der K├╝ste haben ├╝bers Wochenende so viel Regen bekommen, dass Sch├Ąden entstanden sind und mehr als 150 mal wurde der Notdienst in Anspruch genommen. Aber wir sind ja ein Vorort etwas westlich von Wollongong und bei uns war viel Regen and es regnet immer weiter, aber es ist hier so weit alles in Ordnung. Morgen muss ich nach Sydney zum Zahnarzt. Ich hoffe, es werden keine Unterbr├Ąchungen an der Bahnstrecke sein wegen zu starker Regeng├╝sse. Ich w├╝nsche dir, liebe Gislinde, dass bei dir bald wieder die Sonne scheinen wird! Liebe Gr├╝sse, Uta. ­čÖé

Leave a Reply to giselzitrone Cancel reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s